Eine gute Entscheidung

Wirtschaftsfachoberschule Auer
Bildstöcklweg 12, I-39040 Auer, Tel. 0471 81 05 34
E-Mail: wfo.auer@schule.suedtirol.it
PEC: wfo.auer@pec.prov.bz.it

Fortbildung der Lehrpersonen

Für die individuelle Fortbildung der Lehrpersonen wird auf Landesebene von verschiedenen Trägern (Pädagogisches Institut, Arbeitskreis Sudtiroler Mittel-, Ober- und Berufsschullehrpersonen, Schulamt u a.) sowohl im methodisch-didaktischen wie im fachdidaktischen Bereich jährlich eine große Vielfalt an Seminaren angeboten. Für die Teilnahme an diesen Seminaren auf Landesebene gelten die allgemeinen Kriterien, wie sie im Leitfaden zur Lehrerfortbildung festgehalten sind.

Darüber hinaus entscheidet das Kollegium im Bedarfsfall darüber, ob bestimmte Seminare aus dem Landesfortbildungs­angebot aufgrund ihrer besonderen Relevanz in der aktuellen Schulentwicklung von einer ausgewählten Gruppe von Lehrpersonen besucht werden sollen. Darüber hinaus beteiligt sich die Wirtschaftsfachoberschule Auer am schulübergreifenden Netzwerk für die Lehrerfortbildung im Bezirk Bozen-Unterland, um gemeinsame Lehrer­fortbildungsveranstaltungen zu planen und zu organisieren.

Die schulinterne Lehrerfortbildung trägt dazu bei, dass unsere Schule ein kollegial getragenes pädagogisches Profil entwickelt und dass die zwischenmenschliche Beziehungs- und Kooperationsfähigkeit weiterentwickelt wird. In der schulinternen Fortbildung werden vorwiegend methodisch-didaktische Themen mit Bezug auf die besondere Situation einer Fachoberschule, Fragen der Erziehung und der Schuler-Lehrer-Beziehung bzw. Schwer­punkte aus dem Schulprogramm aufgegriffen.

Fortbildungsveranstaltungen, die auch für die Eltern bedeutsam sein konnten, werden in Absprache mit dem Elternrat als gemeinsame Veranstaltungen konzipiert und durchgeführt. Nach Möglichkeit werden schulinterne Fortbildungen gemeinsam für die Kollegien der Fachoberschule für Landwirtschaft und der Wirtschaftsfachoberschule angeboten.