Eine gute Entscheidung

Wirtschaftsfachoberschule Auer
Bildstöcklweg 12, I-39040 Auer, Tel. 0471 81 05 34
E-Mail: wfo.auer@schule.suedtirol.it
PEC: wfo.auer@pec.prov.bz.it

Lernend unterwegs...

Das Lernen an außerschulischen Lernorten wird für SchülerInnen im Schulalltag vor allem bei Lehrausgängen erfahrbar. Sie stellen einen unverzichtbaren Bestandteil der Unterrichtsarbeit dar. Sie dienen der Veran­schaulichung und Vertiefung von Unterrichtsthemen und bieten Einsicht in die Kultur unseres Landes und benachbarter Regionen. Weiters ermöglichen sie einen Einblick in die Wirtschaft durch Besuche von Betrieben und Verbänden und  zeigen somit verschiedene Berufsfelder auf. Lehrausgänge gehen also weit über „Besichtigungen“ hinaus und sind integraler Bestandteil des Lehrprogramms und der didaktischen Tätigkeit.

Die mehrtägigen Lehrfahrten sind für die 3. Klassen (Sprachreise) und die 5. Klassen (Abschlusslehrfahrt)vorgesehen. Das Programm der Lehrfahrten muss einen schulspezifischen Bezug haben und darüber hinaus das vertiefte Kennen lernen der Kultur des besuchten Landes fördern. Die An­knüpfung an inhaltliche Aspekte der verschiedenen Fächer bietet den SchülerInnen die Möglichkeit, sich bereits vor Antritt der Lehrfahrt mit Wirtschaft, Geschichte und Kultur der besuchten Region zu befassen. Den SchülerInnen soll über die Vorbereitung und Durchführung der Lehrfahrt in exemplarischer Form auch eine verantwortungsbewusste Form des Reisens vermittelt werden.