Eine gute Entscheidung

Wirtschaftsfachoberschule Auer
Bildstöcklweg 12, I-39040 Auer, Tel. 0471 81 05 34
E-Mail: wfo.auer@schule.suedtirol.it
PEC: wfo.auer@pec.prov.bz.it

Projektarbeit

Ziele und Methoden der Projektarbeit bzw. des projektorientierten Lernens. Im schulischen Kontext wird von Projektarbeit und projektorientiertem Lernen gesprochen, wenn in einem oder mehreren Fächern (fächerübergreifend) innerhalb einer Klasse ein auf ein Produkt hin fokussiertes Arbeiten stattfindet. Das Ergebnis (Produkt) sollte der Schulgemeinschaft präsentiert werden (z. B. in einem Schaukasten oder in einer Schulzeitung). Einige didaktische Leitlinien sind dabei die Gruppenarbeit, handlungsorientiertes Arbeiten, eigenständige Informationsverarbeitung und Präsentation von Ergebnissen.

An unserer Schule werden in den ersten drei Schulstufen (1.-3. Klassen) verschiedene Formen der Projektarbeit mit den Lernenden durchgeführt. Ziel ist dabei nicht nur die Förderung der Selbständigkeit und das eigenverantwortliche Pla­nen des Lernprozesses, sondern auch die Förderung von Kernkompetenzen wie Koope­ra­tion- und Kommunikationskom­petenz, Sozialkompetenz und Medienkompetenz.

COOL - Kooperatives und offenes Lernen in der Klasse 1A. In jeweils drei Wochenstunden werden den Schü­lerInnen differenzierte Unterrichts­­mate­ria­lien aus ver­schiedenen Unter­richts­fächern angeboten, welche die­se angeleitet, aber eigenverantwortlich und koo­perativ bearbeiten. Den Lernen­den werden Freiräume geschaf­fen, in denen sie ihr Lernen zu einem Großteil selbst bestim­men, bzw. mit den Lehr­personen vereinbaren: Auswahl der Themen oder Lerninhalte, zeitliche Pla­nung, Einsatz von unterschiedlichen Methoden und Wahl des Lernpartners.

Projektorientiertes Lernen in der Klasse 2A. In insgesamt 3 Blöcken zu je 10 Doppel­stunden werden verschiedene Themen fächerübergreifend bearbeitet. Die Resultate (Produkte) werden verschiedenen Klassen oder der Schulgemeinschaft präsentiert. Folgende Fächerkom­bina­tionen sind geplant: Physik/Chemie und Mathematik, Italienisch und Betriebswirtschaft, Englisch und IKT. Themenbezogenen

Projekttage in den Klassen 1B, 2B, 3A und 3B. An fünf unterschiedlichen Wochentagen wurden in diesen. Klassen zu verschiedenen Themen verschiedene Aspekte aufgegriffen und aus unterschiedlichen Perspektiven und mittels unterschiedlicher Methoden bearbeitet. Abgeschlossen wurden die Projekttage mit einer gemeinsamen Präsen­tation.