Eine gute Entscheidung

Wirtschaftsfachoberschule Auer
Bildstöcklweg 12, I-39040 Auer, Tel. 0471 81 05 34
E-Mail: wfo.auer@schule.suedtirol.it
PEC: wfo.auer@pec.prov.bz.it

Weitere wichtige Informationen

Mit diesem Schreiben möchte ich allen Eltern und allen Schüler*innen noch einige wichtige Informationen zum Schulbeginn und allgemein zum heurigen Schuljahr geben...

Zur Organisation des Schulbetriebes im heurigen Schuljahr 2020/21
Die Planungen an der Schule gehen von drei möglichen Szenarien für den Schulstart im Herbst und
das Schuljahr 2020/21 aus:
Planungsebene „Gelb“ ab 07.09.2020
Aufgrund der Auflagen des Landesgesetzes Nr. 9 vom 19. August 2020 (Art. 20 Absatz 1) und des
Dekretes der Landeschuldirektorin dürfen an den Oberschulen höchstens 70% der Fahrschüler*innen
gleichzeitig an der Schule anwesend sein. An der Wirtschaftsfachoberschule werden daher wie
bereits mitgeteilt vorerst alle 1. und 2. Klassen in Präsenzunterricht sowie die 5. Klasse nur
in den Schwerpunktfächern in Präsenzunterricht die Schule besuchen und die 3. und 4.
Klassen vorerst in einer Mischung aus Präsenzunterricht und Distanzlernphasen sein. Diese
Klassen wurden in zwei Hälften geteilt – eine Hälfte A wird eine Woche lang im Präsenzunterricht
sein, die andere Hälfte B zu Hause im Fernunterricht. Die Woche darauf wird es umgekehrt sein.
Während des Fernunterrichts werden die Schüler*innen von ihren Lehrpersonen über ein Tutoring-
System begleitet. Über die genaue Einteilung und Modalitäten werden die Schüler*innen am ersten
Schultag informiert.
Es wird nun nicht so sein, dass die 3. und 4. Klassen über das ganze Schuljahr in dieser Mischform
von Präsenzunterricht und Distanzlernphasen sind, sondern vorerst bis Allerheiligen. Nach den
Allerheiligenferien ist geplant, dass eine dieser Klassenstufen ganz in Präsenzunterricht die Schule
besuchen wird und dafür dann die 2. Klassen in einer solchen Mischform sind.
Planungsebene „Grün“
Sofern sich die epidemiologische Situation positiv entwickelt und es Lockerungen bei den
Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit sowie bei den Einschränkungen der
systemunterstützenden Partner gibt, kann der Unterricht in Richtung eines durchgehenden
Präsenzunterrichts für alle Schüler*innen ausgebaut werden.
Planungsebene „Rot“
Sollten die Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit verschärft werden oder es epidemiologisch
bedingte Abwesenheiten von Schüler*innen, von ganzen Klassen oder eine zeitweilige Schließung
der Schule geben, garantiert die Schule eine Fortführung des Lernangebots und der Begleitung der
Schüler*innen im Rahmen von Fernunterricht.
Klasseneinteilung - Teilung von Klassen in eine Hälfte A und eine Hälfte B
Die Einteilung der Klassen und die Aufteilung der zweiten und vierten Klassen in je eine Hälfte A und eine Hälfte B ist abgeschlossen.
Gleitender Ein- und Austritt
Am Morgen und in den letzten Unterrichtsstunden gibt es eine beaufsichtigte gleitende Eintritts- und Austrittszeit. Der verpflichtende Fachunterricht wird um 10% zugunsten von Phasen selbstorganisierten Lernens in dieser Ein- und Austrittszeit gekürzt.
Gleitender Eintritt: von 7.45 bis 8.15 Uhr - das Schulhaus ist also bereits ab 7.45 Uhr geöffnet
Gleitender Austritt: von 13:00 bis 13:10 Uhr - bei Nachmittagsunterricht von 16.00 bis 16.10 Uhr
Stundenplanzeiten
Für den Präsenzunterricht gilt ein Stundenplan mit Nachmittagsunterricht. Jede Klasse wird an zwei Nachmittagen Unterricht haben (Dienstag und Donnerstag). Mit dem Nachmittagsunterricht wird am Donnerstag, den 10. September begonnen.
Stundentafel an Tagen mit nur vormittags Unterricht:

Eintrittszeit07.45 – 8.15
1. Stunde08.15 – 09.00
2. Stunde09.00 – 09.45
3. Stunde09.45 - 10:30
Pause10.30 – 10.45
4. Stunde 10.45 – 11.30
5. Stunde11.30 – 12.15
6. Stunde12.15 – 13.00
Austrittszeit 13.00 – 13.10

Stundentafel an Tagen mit nachmittags Unterricht: Dienstag und Donnerstag

Mittagspause13.00 – 14.00 Uhr
7. Stunde14.00 – 14.45
8. Stunde14.45 – 15.30
9. Stunde15.30 – 16.15
Austrittszeit 16.15 – 16.25

Schulbücher
Die Schüler*innen der 1. und 2. Klassen erhalten die Schulbücher leihweise von der Schule ausgehändigt und sind aufgefordert mit den Leihbüchern sorgsam umzugehen. Bücher, die beschädigt werden oder verloren gehen, müssen der Schule ersetzt, d.h. bezahlt werden. Schüler/innen der 3., 4. und 5. Klassen müssen die Schulbücher selbst ankaufen und erhalten dafür einen Bücherscheck in Höhe von € 150,00. Laut Kriterien müssen für die Ausgabenrückerstattung dem Ansuchen Belege beigelegt werden. Das Schulbuchverzeichnis 2020/21 ist auf der Homepage der Schule zu finden www.wfo-auer.it
Vorerst keine Mensa
Die Gemeinde Auer hat den Mensadienst noch nicht vergeben. Daher ist vorerst kein Angebot für eine Mensa. Wann mit der Mensa begonnen wird, ist noch nicht bekannt. Sobald die Gemeinde Auer den Mensadienst vergeben hat, werden wir Sie umgehend informieren. Die Schüler*innen müssen sich vorerst andersweit organisieren.
Schulkalender (laut Schulkalender des Landes)

Erster Schultag7. September 2020
Allerheiligenferien31. Oktober 2020 bis 8. November 2020
Weihnachtsferien24. Dezember 2020 bis 6. Jänner 2021
Ende des 1. Semesters6. Jänner 2021
Winterferien13. Februar 2021 bis 21. Februar 2021
Osterferien1. April 2021 bis 6. April 2021
Letzter Schultag16. Juni 2021

Corona-Sicherheitsbestimmungen an der Schule (Stand: 21.08.2020)

  • Zum Betreten und Verlassen des Schulgebäudes wird genügend Zeit eingeräumt und alle zur Verfügung stehenden Eingangstore genutzt, um Menschenansammlungen zu vermeiden.
  • Schulbänke und Stühle in allen Klassen wurden so angeordnet, dass der vorgesehene Mindestabstand von einem Meter zwischen den Schüler*innen stabil eingehalten werden kann.
  • Alle Schüler*innen und das gesamte Schulpersonal müssen einen Mund-Nasenschutz in folgenden Situationen tragen: beim Betreten und Verlassen des Schulgebäudes, während der Pause, beim Toilettengang und immer dann, wenn sie ihren zugewiesenen Sitzplatz verlassen oder die Distanz zu einer Person weniger als 1 Meter beträgt. Das bedeutet, die Schüler*innen müssen stets einen von Zuhause mitgebrachten passenden Mundschutz mitführen.
  • Vor Antreten des Schulweges muss zuhause stets Fieber gemessen werden – wenn die Temperatur über 37,5 Celsius liegt, dürfen die Schüler*innen die Schule nicht betreten.
  • An der Schule wird ein eigener Raum für COVID-19-verdächtige Schüler*innen eingerichtet.
  • Im Sportunterricht muss ein Mindestabstand von 2m zwischen Personen eingehalten werden.
  • Es wird auf regelmäßiges Händewaschen geachtet, in den Eingangsbereichen und vor verschiedenen Spezialräumen werden Spender mit Desinfektionsmitteln aufgestellt.
  • Weitere Informationen werden laufend ergänzt und auf der Homepage der Schule aktualisiert.

Einheitliche digitale Plattform Microsoft Teams
Das Lehrerkollegium hat sich dafür entschieden, Microsoft Teams als gemeinsame digitale Plattform zu verwenden. Daneben wird auch das digitale Register mit all seinen Möglichkeiten genutzt. Was Microsoft Teams betrifft, haben ja alle Schüler*innen bereits im Juni ein Schreiben zu Snets dem Schulportal Südtirols erhalten, mit welchem das Office Paket beantragt werden konnte. Wer dies noch nicht getan hat, wird ersucht die diesbezügliche Einverständniserklärung unterschrieben an die Schule zu senden (wfo.auer@schule.suedtirol.it), damit für alle Schülerinnen und Schülern ein Postfach beantragt werden kann und sie damit Zugriff auf Microsoft Teams haben, welches für den Fernunterricht genutzt wird.
Alle wichtigen Informationen können von den Schülerinnen und Schülern, von den Eltern bzw. Erziehungsverantwortlichen jederzeit auf der Homepage der Schule www.wfo-auer.it abgerufen werden!

Mit freundlichen Grüßen
Der Schuldirektor
Dr. Christian Gallmetzer