Eine gute Entscheidung

Wirtschaftsfachoberschule Auer
Bildstöcklweg 12, I-39040 Auer, Tel. 0471 81 05 34
E-Mail: wfo.auer@schule.suedtirol.it
PEC: wfo.auer@pec.prov.bz.it

Mittagessen in der Schule

Informationen der Schüler*innen*innenmensa für die Eltern und Schüler*innen*innen

Die Schüler*innen*innenmensa "An Guatn ..."befindet sich im Untergeschoss der Schule.   Die Mensakarte, welche alle Schüler*innen bereits erhalten haben, ermöglicht es zu einem stark reduzierten Preis in der Mensa Mittag zu essen. Diese Karte bestätigt einzig die Präsenz des Schüler*innens an jenem Tag (kein Aufladen nötig/möglich!) und ermöglicht es der Gemeinde mehr als die Hälfte des Preises der Mahlzeit zu finanzieren.
Vormerkung bzw. Anmeldung für den Mensabesuch ist nicht nötig. Die Beträge der Mahlzeiten sind, wenn in der Schulausspeisung konsumiert, steuerrechtlich absetzbar! Der Schüler/die Schülerin muss einzig den Kassabeleg mitnehmen und den Eltern geben, diese wiederum kontaktieren die Gemeinde Auer um die notwendigen Informationen und Unterlagen zu erhalten.  
Die Schüler*innen können, in der Regel, zwischen zwei Vorspeisen und eine Hauptspeise auswählen, wobei mindestens eine der Speisen immer vegetarisch ist, manchmal auch zwei. Preise:  

  • Vorspeise 3,50 €
  • Vorspeise als Hauptspeise (große Portion) 4,50 €
  • Hauptspeise 4,50 €
  • Gemischter Salat (Saisonal und auf Bestellung) 4,50 €
  • Menù (Vor- & Hauptspeise) 7,00 €
  • Getränke von 1 bis 2 €

Für die Schüler*innen welche in der Schulmensa zu Mittag zu essen, gibt es kostenfrei verschiedene kleine Salate, Brot und Trinkwasser werden auch gratis zur Verfügung gestellt. Weiter gibt es das ganze Jahr über und dies auf Kosten der Betreiber, immer wieder Gratis-Nachspeisen.
Die wöchentlichen Menüpläne, welche von Woche zu Woche variieren, werden auf den Pinnwänden, weiteren Sammelpunkten und auch in allen Klassen ausgehängt. Es ist dem Mensateam nicht möglich andere Diäten, z.B. glutenfrei, zuzubereiten, da die Küche und deren Einrichtung leider nicht dafür ausgerüstet sind um dies den Vorschriften nach  auszuführen. Selbstverständlich können uns die Eltern der betroffenen Schüler*innen hierzu kontaktieren um eventuelle andere Lösungen zu finden. Die Allergene sind auf den Menüplänen angegeben, die dazugehörige Tabelle an mehreren Orten ausgehängt.
QUALITÄT: Es handelt sich bei den Mensa-Betreibern um einen kleinen Betrieb welcher sich bemüht gute, gesunde und qualitativ hochwertige Gerichte zu präsentieren. Im Rahmen des Möglichen werden regionale Produkte verwendet und es wird vor Ort gekocht, dies ist in der heutigen Mensawelt nicht mehr selbstverständlich. Heuer haben wir bei den Getränken und Süßigkeiten einige FAIR TRADE PRODUKTE in die Palette mitaufgenommen da es uns ein Anliegen ist auf unsere Welt und Mitmenschen acht zu geben.
Auf ein erfolgreiches Schul- und Mensajahr freut sich das "An Guatn ..." –Team.

Die schulinterne Mensa ist auch in der Pause zugänglich, so dass sich die Schüler*innen für die Stärkung zwischendurch ein belegtes Brot und/oder ein Getränk  besorgen können.